Staatliche FOS München-West

 Technik, Wirtschaft und Verwaltung
 

Exkursion in die Schweiz nach Genf an das europäische Forschungslabor CERN und zur UNO, den Sizt der Vereinten Nationen

Leider muss die Fahrt vom 18.03.-21.03.2020 zum CERN/zur UN in die Schweiz abgesagt werden. Die fast vollständige RÜCKZAHLUNG  wird in der nächsten "Schulphase" erfolgen. In Härtefällen kann ein Antrag gestellt werden. (Ich konnte nach einigen Verhandlungen die Stornokosten von 80% abwenden. ) Sie werden demnächst eine EMAIL mit Anweisungen erhalten.

In der Regel im März werden insgesamt 45 Schülerinnen und Schüler der 12. und 13. Klassen der Staatlichen FOS München West zusammen mit zwei begleitenden Lehrkräften eine Studienfahrt in die Schweiz starten.

Ab Mittwoch Nachmittag macht sich die Gruppe mit dem Bus auf den Weg in die Schweiz nach Lausanne. Nach Einzug in die Jugendherberge können die Schülerinnen und Schüler die Stadt Lausanne erkunden. Am Donnerstag in der Früh geht es mit dem Bus nach Genf zum CERN - das europäische Forschungslabor: „Universe of Particles“-Show, „Microcosm“-Ausstellung, Führung durch das CERN. Am nächsten Tag wieder von Lausanne aus nach Genf um den Sitz der Vereinten Nationen zu besichtigen Anschließend eine kleine Stadttour durch Genf. Evtl. ein gemeinsames Käsefondue-Essen im „La buvette des Bains“ mit Blick auf den Mont Blanc.

Am Samstag gleich nach dem Frühstück geht es wieder nach Hause mit vielen neuen Erfahrungen und Erlebnissen.


Ansprechpartner G.Putton

S.Zarbock, M.Koch